Unsere Jugendserie ›SPARKLE‹ gewinnt Förderung beim Goldenen Spatz

Yay!! Am Mittwoch wurde unser Serienkonzept SPARKLE im Rahmen von FAT’18 – Formate aus Thüringen beim Kinder Medien Festival Goldener Spatz in Erfurt ausgezeichnet.

Die Serie erzählt die Geschichte des 15-jährigen Berliner Instagram-Stars Nia alias Sparkle, die mit ihrer Familie ins Zeugenschutzprogramm wechseln muss und versucht, in Weimar ein neues Leben aufzubauen. Unter neuem Namen und ohne ihre digitale Identität, ihre Freunde, ihre Fans – und ihren bisherigen Lebensinhalt.

Ich schreibe die Serie zusammen mit meiner lieben, talentierten Kollegin Ulrike Lehmann, die ich schon seit dem Studium kenne; der tolle Matthias Bazyli (ANDERTHALB Medienproduktion) produziert. Wir freuen uns riesig über die weitere Förderung von 25.000 Euro und sind gespannt, wie es jetzt weitergeht!

Zur Pressemitteilung von FAT

Einladung zum StoryFusion-MeetUp mit Rachel Ginsberg am 18. Juni // 19:30 Uhr

Unser nächstes StoryFusion-MeetUp steht an, diesmal mit einem Gast vom Storytelling Lab der Columbia University, NY:

Rachel Ginsberg.

Sie ist eine der Macherinnen von FRANKENSTEIN A.I., dem famosen AI-Storytelling-Projekt, das auch auf dem Sundance Festival 2018 für Furore sorgte.

Alle Infos zum Event findet ihr hier.

© Christina Maria Schollerer