Unsere Jugendserie ›SPARKLE‹ gewinnt Förderung beim Goldenen Spatz

Yay!! Am Mittwoch wurde unser Serienkonzept SPARKLE im Rahmen von FAT’18 – Formate aus Thüringen beim Kinder Medien Festival Goldener Spatz in Erfurt ausgezeichnet.

Die Serie erzählt die Geschichte des 15-jährigen Berliner Instagram-Stars Nia alias Sparkle, die mit ihrer Familie ins Zeugenschutzprogramm wechseln muss und versucht, in Weimar ein neues Leben aufzubauen. Unter neuem Namen und ohne ihre digitale Identität, ihre Freunde, ihre Fans – und ihren bisherigen Lebensinhalt.

Ich schreibe die Serie zusammen mit meiner lieben, talentierten Kollegin Ulrike Lehmann, die ich schon seit dem Studium kenne; der tolle Matthias Bazyli (ANDERTHALB Medienproduktion) produziert. Wir freuen uns riesig über die weitere Förderung von 25.000 Euro und sind gespannt, wie es jetzt weitergeht!

Zur Pressemitteilung von FAT

Einladung zum StoryFusion-MeetUp mit Rachel Ginsberg am 18. Juni // 19:30 Uhr

Unser nächstes StoryFusion-MeetUp steht an, diesmal mit einem Gast vom Storytelling Lab der Columbia University, NY:

Rachel Ginsberg.

Sie ist eine der Macherinnen von FRANKENSTEIN A.I., dem famosen AI-Storytelling-Projekt, das auch auf dem Sundance Festival 2018 für Furore sorgte.

Alle Infos zum Event findet ihr hier.

Recap // STORYFUSION MEETUP #4 mit Maria Grau-Stenzel

Das Recap zu unserem letzten StoryFusion-MeetUp am 5. Mai ist jetzt hier online. Diesmal ging es um Indie Game Development und das Indie Stealth Game EL HIJO von der Berliner Games- und Multimediaschmiede Honig Studios. Danke nochmal an unseren superdooper Inspirationsgast Maria Grau-Stenzel und an Philipp Zimmermann fürs Dokumentieren!!

 

StoryFusion mit Maria Grau-Stenzel

Alle Infos zum nächsten MeetUp veröffentlichen wir auf unserer Website … schaut vorbei und schließt euch unserer wachsenden StoryFusion-Community an! Ich freu mich auf neue und bekannte Gesichter.

Foto: Julian van Dieken, StoryFusion

9. Mai // Einladung zum nächsten StoryFusion MeetUp mit Maria Grau-Stenzel

Liebe Fans gepflegten Storytellings,

der Termin fürs unser nächstes StoryFusion MeetUp steht fest: 9. Mai, 19:30. Wie immer in der Digital Eatery von Microsoft, Unter den Linden, Berlin.

Unser ›Special Guest‹ diesmal ist eine alte Bekannte: Die großartige Maria Grau-Stenzel von Honig Studios, die bereits in unserem StoryMOOC Gastdozentin war. Diesmal geht’s um ihr Indie Stealth Game EL HIJO und die Rolle von Storytelling im Indie Game Development.

Das ganze StoryFusion-Team freut sich auf euch, ich moderiere, Eintritt ist wie immer freiBitte aber per Meet-Up-Seite RSVPnnn.

Kommt vorbei, quatscht mit uns über neue Formen des Geschichtenerzählens und lasst euch inspirieren!

Bis dann!

StoryFusion

Alle Infos zum StoryFusion-Team und unserer Liebe zum Storytelling und Netzwerken findet ihr hier.

Weitere Infos zum MeetUp auf Englisch (weil MeetUp-Sprache und so):

The next Storyfusion meetup will take place on the 9th of May, 19:30 at the Digital Eatery in Berlin.

This time, award-winning producer Maria Grau-Stenzel (Honig Studios) is joining us for our daily dose of inspiration with a 10-minute lightning talk about the current development state of indie game El Hijo, as well as the role of storytelling & narrative design in the production process.

El Hijo is a spaghetti western, indie stealth game, currently in development at Honig Studios.
The game is set in a mythical place of the 19th century that very much resembles the American west, as we know it from Sergio Leone‘s westerns, taking some of its most popular characteristics of outlaw gangs, saloons, cunning, sarcasm, irony, etc.

Once again, we will be at The Digital Eatery, Unter den Linden, Berlin, with the friendly permission of Microsoft.

⭐️Our Agenda⭐️
7.30 – 8.00 pm: Arrival, drinks, networking (drinks and snacks will be available for purchase at The Digital Eatery)
8.00 – 8.15pm: Talk by Maria Grau-Stenzel
8.15 – 8.30pm: Q&A with Maria
8.30 – 8.45pm: Open stage (if you want to introduce or pitch a project, or are looking for employees/partners in crime,… >> please contact us in advance)
8.45 – 9.30pm: Networking

⭐️Entry is free, but please make sure to RSVP here on MeetUp, as we can only host 50 guests.

We’re looking forward to seeing you there!
The event will be in English, your hosts are Dorothea Martin, Patrick Möller, Christina Maria Schollerer, Julian van Dieken, and
Philipp Zimmermann.

Jetzt als Sky Marshal bei der LegendAir bewerben …

… und in die Welt von Sebastian Fitzeks neuestem Bestseller FLUGANGST 7A abtauchen.

Die neueste immersive Fan-Experience der Verlagsgruppe Droemer Knaur war ein voller Erfolg: FLUGANGST 7A ist auf Platz 1 der Bestsellerlisten eingestiegen.

Mit dem Team von vm-people habe ich für die Kampagne Sebastian Fitzeks fiktionale Airline LegendAir mit Leben gefüllt. Fans konnten sich im Netz als Sky Marshal für deren Jungfernflug bewerben und an der VIP-Party im Flugzeugset im Filmpark Babelsberg teilnehmen. Natürlich erst, nachdem ich ihnen als ihre neue “Arbeitgeberin” und HR Managerin Franziska Volpeur im Shuttle dorthin ordentlich Muffensausen bereitet habe. ;)

Zur Kampagnenseite: www.legend-air.eu

HR Managerin für einen Tag: Franziska Volpeur bei der Buchpremiere von Sebastian Fitzeks Flugangst 7A

UPDATE vom März 2018: Auf der Leipziger Buchmesse haben wir soeben den BUCHMARKT AWARD in Gold für unsere Kampagne gewonnen. YAAAY!

Einladung zum nächsten StoryFusion MeetUp mit Martje Friedrich

Liebe Storytelling-Gemeinde,

das StoryFusion-Team (including me und StoryMOOC-Co-Creator Julian van Dieken) lädt euch ganz herzlich zu unserem nächsten StoryFusion MeetUp am 5. März ab 19:30 in der Digital Eatery von Microsoft, Unter den Linden, ein.

Wir freuen uns sehr, diesmal die preisgekrönte VR-Producerin Martje Friedrich bei uns zu einem Gespräch zum Thema VR Storytelling begrüßen zu können.

Eintritt ist wie immer freiBitte aber per Meet-Up-Seite RSVPn. Dort findet ihr auch alle weiteren Infos zum Ablauf des Abends, dem ersten StoryFusion-Treff, den ich selbst moderieren werde.

Kommt vorbei, quatscht mit uns über neue Formen des Geschichtenerzählens und lasst euch inspirieren!

Bis dann!

Die fünf emotionalen Bedürfnisse des Publikums

Mehrwertgenerierung im (Corporate) Storytelling (Teil 2)


Mein neuer Artikel für den Blog von Oetinger Corporate ist online…

Als Werbetexterin ist man geneigt, die Botschaft und USPs einer Marke in den Mittelpunkt aller Kommunikationsformate zu stellen. Aus Markensicht ist das erstmal nicht verkehrt. Doch erfolgreiche Kommunikation benötigt gleichermaßen Sender UND Empfänger. Und im Idealfall einen Empfänger, die die Botschaft freiwillig und mit Freude aufnimmt.

Wie das geht?
Nun, hier kommen wir wieder zu der Frage nach dem WARUM, die ich bereits im letzten Artikel aufgeworfen habe: WARUM sollte unsere Botschaft, unsere Geschichte überhaupt jemanden interessieren? Was ist so besonders an unserem Format, dass eine Leserin, ein User oder ein Zuhörer ihm Zeit und Aufmerksamkeit schenkt? … vor allem in unserer hyper-medialisierten Welt, in der das Buhlen um mediale Aufmerksamkeit zum Alltag gehört?!

Weiter

Mehr wert mit Mehrwert

Mehrwertgenerierung im (Corporate) Storytelling


Mein neuer Artikel für den Blog von Oetinger Corporate ist online

Egal ob im Hochschulkontext oder im Rahmen von Workshops: Wenn ich als Mentorin Storytelling-Projekte betreue, lautet meine zentrale Frage immer: „Warum?“
Warum tut Figur X Y? Warum möchten Sie Ihre Geschichte unbedingt auf Plattform Z erzählen? Warum ist Ihnen diese Geschichte wichtig?
Die wichtigste aller Fragen lautet aber:
Warum sollte sich irgendjemand für Ihr Projekt interessieren?
Das klingt im ersten Moment vielleicht etwas krass und rüde – ist aber tatsächlich die wichtigste Frage. Denn es ist die Frage nach dem Mehrwert.
Was bietet meine Geschichte, was meinem Publikum ohne sie entgeht? Weshalb sollten sich LeserInnen und ZuschauerInnen mit meinem Format beschäftigen, wenn gleichzeitig Millionen andere mediale Angebote zur Verfügung stehen?

Weiter

AutorenCamp 2017 für innovative, audiovisuelle Inhalte – Jetzt bewerben!

Liebe Story-Fans,

wie jedes Jahr findet auch in diesem Juni (13.-18.) das tolle AutorenCamp im Rahmen des Wendland Shorts Kurzfilmfestivals auf dem Gutshof Herrenhaus Salderatzen im Wendland statt.

+++ Noch bis zum 16. Mai könnt ihr euch mit eurem Storytelling-Konzept/Projekt dafür bewerben. +++

Ich freue mich sehr, auch in diesem Jahr wieder als Storytelling-Coach mit Transmedia-Boss Marcus Meier und dem Pitch-Guru der UFA Thorsten Wiemer, sowie der wunderbaren Initiatorin Marieke Bittner vor Ort zu sein.

–––––––––

STOFFENTWICKLUNGSLAB UND PITCHFORUM FÜR INNOVATIVE AUDIOVISUELLE INHALTE
13. – 18. JUNI 2017, Salderatzen / Wendland

Alle Infos: http://wendland-shorts.de/autorencamp/

Cliffhanger und Clickbait: Spannung um jeden Preis?!

Screenshot

Mein neunter Artikel für den Corporate-Storytelling-Blog der Verlagsgruppe Oetinger ist jetzt online >>>. Diesmal geht es um dramaturgische Handwerkskniffe, Cliffhanger, sowie (erwünschte und unerwünschte) Manipulation.

Die komplette Blogserie “Das Potenzial guter Geschichten” findet ihr hier >>>.

© Christina Maria Schollerer