Mehr wert mit Mehrwert – Das 1×1 des Autorenmarketings – Vortrag bei der Leipziger Autorenrunde am 23. März

Für alle AutorInnen und Marketing-Begeisterte:
Am Buchmesse-Samstag, dem 23.03.2019 werden Cally Stronk und ich im Rahmen der Leipziger Autorenrunde auf der Leipziger Buchmesse über Autorenmarketing, Zielgruppenfindung und die Rolle von Mehrwerten sprechen.

 

Aus dem Programm:


 

Referentinnen: Christina Maria Schollerer, Autorin, Konzepterin und Dozentin für Storytelling und Formatentwicklung, und Cally Stronk, Kinderbuchautorin, Entertainerin und Coach

3. & 4. Tischgespräche-Runde (13:00-14:30 Uhr)

Wer Geschichten schreibt und damit Leser*innen erreichen möchte, sollte sich früher oder später mit dem Thema Marketing auseinandersetzen. Das betrifft nicht nur das traditionelle Buchmarketing, sondern auch das Autorenmarketing.

Doch was ist Autorenmarketing überhaupt? Warum macht es Sinn, sich als Autor*in eine eigene Autorenmarke aufzubauen?
Wie finde ich die richtige Zielgruppe(n) für mein Marketing? Und wie erreiche ich sie? Und welche Rolle spielt dabei die Entwicklung von Mehrwerten?

Neben einer Einführung ins Thema können in der Runde erste Ideen und Ansätze der Teilnehmenden besprochen werden.

 

Cally Stronk und Christina Maria Schollerer kennen sich mit beiden Seiten des Autoren- und Buchmarketings aus: Denn neben erfolgreichen Spitzentitelkampagnen (u.a. für Sebastian Fitzek) veröffentlichen beide eigene fiktionale und non-fiktionale Werke, die es zu bewerben gilt.

Christina Maria Schollerer ist Autorin, Konzepterin und Dozentin für Storytelling und Formatentwicklung. Im letzten Sommer gründete sie das Berliner StoryDesign.Studio und ist aktuell vor allem im Buch- und Autorenmarketing tätig – in der Beratung großer Publikumsverlage und auch als Konzepterin/Autorin bei mit dem BuchMarkt-Award prämierten Kampagnen, zum Beispiel für Sebastian Fitzeks ›Flugangst 7A‹. Außerdem konzipiert und schreibt sie eigene Geschichten und Texte, u.a. für die Verlagsgruppe Oetinger und Edition Roter Drache.

Cally Stronk singt, spielt Ukulele und ist hauptberuflich Kinderbuchautorin, Entertainerin und Coach. Vielleicht kennt ihr die Giraffenaffen, Leonie Looping oder die Mafflies? Zudem schreibt Cally regelmäßig Artikel für die Autorenzeitschrift Federwelt und den Selfpublisher und entwickelt Marketingkampagnen für Verlage und Bücher. Mehr zu Cally Stronk.

Fotos: (c) Julian van Dieken

Das volle Programm der Autorenrunde 2019 gibt’s hier.

 

January 22nd // Invitation to our 6th StoryFusion-MeetUp – with ›Showrunners‹-Director Des Doyle

Dear Storytelling-Fans,

our first StoryFusion MeetUp of 2019 will feature a very special guest: Filmmaker Des Doyle, best-known for his documentary “Showrunners: The Art Of Running A TV Show“. You might remember him as one of our guest lecturers in our MOOC “The Future of Storytelling“.

As always, our evening is dedicated to the art & love of storytelling as well as sharing inspiration by inviting storytellers we admire to learn about their approach & work.

Doors at the Microsoft Digital Eatery, Unter den Linden, Berlin, open at 7:30pm, with a talk and Q&A at 8pm, and time to mingle and share ideas afterwards. Entry is free, drinks and snacks are available at the bar.

We’re looking forward to seeing you!
Your StoryFusion-Team (Philipp, Doro, Julian & Chris)

Please make sure to RSVP on our MeetUp-page – http://bit.ly/StoryFusion_withDesDoyle – to save your space, as we can only host a limited amount of guests.

 

About Des Doyle:


Many people will know Des Doyle as the creator of “Showrunners: The Art Of Running A TV Show”, a unique look behind the scenes of many of the greatest TV shows currently being made in Hollywood and an intimate portrait of some of the people creating them.

Over his career, Des Doyle has been working as a director for documentaries, as well as a cinematographer. Among his best known works is the camera work for “It might get loud”, the documentary about some of the most famous rock guitarists in the world. Right now, he is developing a new project for Netflix.

Des Doyle will not only give us an insight into his own creative process, but also talk about the challenges of creating a story about the creation of stories.

Check out:
http://www.showrunnersthemovie.com/
https://twitter.com/dcireland

For all writers interested in the US TV series market: On Saturday/Sunday before our Meet-Up Des will give a 2-day seminar “INTRODUCTION TO THE US TV LANDSCAPE“ at the SCRIPTMAKERS OFFICE in Berlin. More info: https://scriptmakers.de/des-doyle-introduction-to-the-us-tv-landscape/

Showrunners Trailer UK & Ireland from John Wallace.

//Picture-Policy// Please note, that we take photos to document our events and may publish them afterwards to promote our upcoming MeetUps,… With attending our StoryFusion-MeetUp you agree that your picture might be taken and published.

Einladung zum StoryFusion-MeetUp mit Rachel Ginsberg am 18. Juni // 19:30 Uhr

Unser nächstes StoryFusion-MeetUp steht an, diesmal mit einem Gast vom Storytelling Lab der Columbia University, NY:

Rachel Ginsberg.

Sie ist eine der Macherinnen von FRANKENSTEIN A.I., dem famosen AI-Storytelling-Projekt, das auch auf dem Sundance Festival 2018 für Furore sorgte.

Alle Infos zum Event findet ihr hier.

Recap // STORYFUSION MEETUP #4 mit Maria Grau-Stenzel

Das Recap zu unserem letzten StoryFusion-MeetUp am 5. Mai ist jetzt hier online. Diesmal ging es um Indie Game Development und das Indie Stealth Game EL HIJO von der Berliner Games- und Multimediaschmiede Honig Studios. Danke nochmal an unseren superdooper Inspirationsgast Maria Grau-Stenzel und an Philipp Zimmermann fürs Dokumentieren!!

 

StoryFusion mit Maria Grau-Stenzel

Alle Infos zum nächsten MeetUp veröffentlichen wir auf unserer Website … schaut vorbei und schließt euch unserer wachsenden StoryFusion-Community an! Ich freu mich auf neue und bekannte Gesichter.

Foto: Julian van Dieken, StoryFusion

© Christina Maria Schollerer