Last-Minute Call: Bis zum 24. März bewerben für das Story:First Digital Storytelling Lab

Liebe Storyteller,
ich habe die Ehre, als Storytelling-Mentorin Teil des diesjährigen Story:First Digital Storytelling Labs zu sein, das am 15./16. Mai und 23./24. Juni in München stattfindet.
Bis zum 24. März könnt ihr euch hier noch für einen der neun Plätze im Lab 2017 bewerben. Und im Idealfall meiner Keynote über emotionales Erzählen lauschen. ; )

Viel Erfolg!

Story:First

Um was geht’s?

Das Lab bietet Storytellern mit – oder auch ohne! – eigenem Projekt hochkarätige Coachings, Mentoring und kreativen Nährboden, um Ideen weiterzuentwickeln und mit aktuellen Formen des Erzählens zu spielen. Neun ausgewählte Teilnehmer arbeiten an sechs intensiven Lab-Tagen gemeinsam mit Branchenexperten an ihren Projekten. Keynotes, Fallbeispiele, Workshops und individuelle Fachbetreuung wechseln sich dabei ab. Die Themen: Konzeption, Nutzerorientierung und Nutzerengagement, Interaktion, Technologie, Social Media und die Gestaltung von Businessmodellen. Bei der Schlusspräsentation im Rahmen des Münchner Filmfest 2017 werden die Teilnehmer ihre Projekte internationalen Transmedia-Spezialisten, Vertretern der Medienbranche und potentiellen Finanzierungspartnern vorstellen.

Gastgeber sind das Bayerisches Filmzentrum Geiselgasteig, der BR (Bayerischer Rundfunk), FFF Bayern und Transmedia Bayern e.V..

Hier geht’s zur offiziellen Pressemitteilung des BR >